Deutsch-Österreichische Gesellschaft Freundeskreis Passau-Krems e.V.
DEUTSCH-ÖSTERREICHISCHE
GESELLSCHAFT
FREUNDESKREIS PASSAU-KREMS
  Home
  Aktuelles
  Fotos
  Jahresprogramm
  Grußworte
  Partnerstadt
  Mitgliedschaft
  Kontakt
  Impressum
 
  Zwei Länder - Zwei Städte - Ein Freundeskreis - Ein Programm

Bereits im Jahre 1974 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Passau und Krems besiegelt. Die Beziehungen beider Städte reichen mehrere Jahrhunderte zurück. So besitzt die Stadt Passau mit der Bürgerlichen Heilig Geist Stiftung noch immer eigene Weinberge in der Wachau, die von der bekannten Weinbauerfamilie Salomon bewirtschaftet werden. Um die schon immer engen Beziehungen zwischen Passau und Krems weiter zu stärken wurde 1995 die Deutsch-Österreichische Gesellschaft (DÖG) Freundeskreis Passau-Krems e.V. gegründet. Über die Grenzen hinweg agiert dieser Freundeskreis mit etwa 700 Mitgliedern aus Österreich und Deutschland, einer Vorstandschaft aus beiden Ländern und einem gemeinsamen Programm.

"Nur wer sich kennt, versteht sich" - diese Botschaft hat sich der Freundeskreis in den Mitteilpunkt seiner Aktivitäten gestellt. In enger Zusammenarbeit mit den beiden Partnerstädten bemüht sich der Freundeskreis bestehende Verbindungen zu stärken, aber auch neue Impulse zu setzten, um Menschen der beiden Städte und aus deren Umland zusammenzubringen. Die Vision eines zusammenwachsenden Europas wird nur wirklich, wenn die Menschen auch im Herzen zusammen finden.
 
  Aufgaben:
Der Verein hat als Zweck die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Gedankens der Völkerverständigung, vor allem der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Partnerstädten Krems und Passau sowie der deutsch-österreichischen Kontakte. Der Vereinszweck wird verwirklicht insbesondere durch
  • Kulturelle und kirchliche Veranstaltungen
  • Schüler- und Jugendtreffen
  • Sportveranstaltungen
  • Sonstige Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch
  •  
      Mitgliedschaft:
    Der Verein steht Mitgliedern aus Deutschland und Österreich gleichermaßen offen. Mitglieder können natürliche und juristische Personen sowie Vereinigungen ohne eigene Rechtspersönlichkeit werden. Auch die Mitgliedschaft einer Familie ist möglich.
     
      Mitgliedsbeitrag:
    Der Mindestbeitrag wird durch die Mitgliederversammlung festgelegt. Er beträgt derzeit jährlich
    20.- EUR als Einzelmitglied
    30.- EUR als Familienmitgliedschaft
    60.- EUR als Firmenmitgliedschaft
     
      Gemeinnützigkeit:
    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig.